Yin und Yang in Harmonie

fullsizeoutput_fb7

In der Chinesischen Medizin/TCM wird oft von Stärkung der Mitte geredet!

Bis zum 8.-10. Lebensjahr ist unsere Mitte noch im Aufbau und sehr empfindlich. Je nachdem, womit wir gefüttert werden und später zu Essen bekommen, wird diese gestärkt oder im Gegenteil, geschwächt. Zusätzlich kann dies auch an unserer Konstitution liegen, ob unsere Eltern zum Zeitpunkt unserer Zeugung selbst eine stabile Mitte und Konstitution hatten!

Ob stabile oder schwache Mitte, ausschlaggebend ist jedoch im Nachhinein unsere Ernährung.

Wenn wir uns entsprechend unserer Konstitution ernähren, haben wir mehr Vitalität, gute Laune, regelmäßigen, festen und geformten Stuhl, eine flachen Bauch, sehr gute Merkfähigkeit und Konzentration, fühlen uns zentriert und fällen klare Entscheidungen 2aus dem Bauch heraus”.

Die Heilpflanzen Mischung Yin und Yang in Harmonie kann die Mitte regulieren, falls das Gegenteil der oben genannten Eigenschaften bestehen sollte! Es kann die Mitte regulieren und so für ein besseres “Bauchgefühl” sorgen.

Ich habe diese Mischung genau für Sie entwickelt, damit es Ihnen einfach besser geht, denn das Leben ist schön. Sehr schön sogar, wenn Sie gesund und vital sind, klare Entscheidungen treffen können und sich in Balance fühlen.

Diese Mischung ersetzt nicht den Gang zur Heilpraktiker.in/Ärzt.in!

Erhältlich ist Yin und Yang in Harmonie bei der Firma Phytocomm.Lu. Der Firma, der TCM-Expert.innen vertrauen.

 

Foto: Praxis

 

*Produktinformationen der TCM-Mischungen nach Heilpraktikerin Vivian A Ansuhenne hier

*Weitere TCM-Mischungen nach Vivian A Ansuhenne bei der Firma Phytocomm.Lu

*Vita von HP Vivian A Ansuhenne

*Behandlungen in der Praxis

*Veranstaltungen mit Vivian A Ansuhenne

*Online Vorträge, Kurse und Programme

 

 

Verwandte Beiträge

Cookie-Einstellungen
Hier können Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern.